Autor Daniel Nestor Solenthaler – CEO +41 44 515 47 30 daniel.solenthaler@timesensor.de

    Stillstand ist Rückschritt

    Von wem diese Lebensweisheit stammt, ist unklar. War es vielleicht der Seufzer eines Programmierers? Denn wenn bei der Softwareentwicklung etwas konstant ist, dann die ständige Veränderung des Umfeldes. Die Umstellung von 32bit auf 64bit ist eine grosse Veränderung auf der Ebene der Betriebssysteme. Unter iOS hat Apple die Unterstützung von 32bit bereits eingestellt. Apps, welche auf 32bit ausgelegt sind, funktionieren unter iOS 11 nicht mehr. Bei macOS sieht es ähnlich aus. Das kommende Betriebssystem „High Sierra“ wird das letzte macOS sein, welches 32bit noch unterstützt. Deshalb müssen auch wir mit timeSensor LEGAL den Schritt auf 64bit unternehmen, wenn wir für neue Betriebssysteme gerüstet sein möchten. Das heisst für uns, grosse Teile der Software für die neue Technologie neu zu entwickeln, denn die ganze 4D Plattform wird ungestellt und viele Tools funktionieren nicht mehr und müssen ersetzt werden. Dies wird deshalb das bislang grösste Upgrade von timeSensor LEGAL in der Firmengeschichte sein. Die Umstellung erfolgt in zwei Schritten: zunächst wird die Serverseite auf 64bit portiert. Hier profitieren vor allem grössere Kanzleien von der fast unbeschränkten Speicheradressierung, einem besseren Cache Management und besserer Geschwindkeit. In einem zweiten Schritt folgt dann – voraussichtlich in 2018 – die Client Seite. Die grösste Arbeit wird hier der Ersatz von 4D Write durch das neue 4D Write Pro sein. Das erneuerte Netzwerkprotokoll, welches mit der Umstellung auf 64bit eingeführt wird, verkraftet künftig übrigens auch den Ruhezustand, bei welchem bisher die Verbindung zum Server gekappt wurde.

    Kurz: die Betriebssysteme entwickeln sich weiter und ebenso die 4D Plattform. Wir bleiben am Ball, damit Ihr timeSensor LEGAL auch künftig auf allen modernen Systemen lauffähig bleibt. Stillstand ist definitiv keine Option.

    Keine News mehr verpassen! Abonnieren Sie unseren Newsletter. </FONT COLOR>